Handlettering Erlebnisbericht

Handlettering - die Kunst der schönen Schrift

Jollyscout Alana berichtet: Handlettering | 06/22

Jollyscouts Isabella und Alana haben sich in der Kunst des Handletterings versucht und dabei kuschelige Zuschauer gehabt. Was genau Handlettering ist und was euch bei diesem Erlebnis erwartet, erfahrt ihr in ihrem Erlebnisbericht.

Selbstgemacht ist doch immer am schönsten

Die „Art-Night“ fand im Katzen-Café Neko in der Wiener Innenstadt statt und wird von Art Adventure veranstaltet. Das Unternehmen arbeitet mit verschiedenen Locations zusammen und die produzierten Kunstwerke orientieren sich jeweils an den Veranstaltungsorten. Diesmal war also ein Katzenmotiv an der Reihe. Aber beim Handlettering heißt es kreative Freiheit und jede:r darf sich letztendlich selbst aussuchen, welches Motiv es werden soll. Weil wir uns auf die Kreativität beim Gestalten der Schrift konzentrieren wollten, haben wir uns für das Katzenmotiv entschieden – passt ja auch sehr gut zu den flauschigen Zuschauern, die es sich rund um uns gemütlich gemacht haben.

Flauschige Unterstützung im Kreativprozess

Nach einer kurzen Einführung in die Welt des Handletterings, einer Vorstellung des Unternehmens durch die Gründerin Melanie und einer Kurzvorstellung von Nina – die Künstlerin, die uns durch den Kurs führt – geht’s auch schon los. Im ersten Schritt versuchen wir einfach nur die Buchstaben nachzumalen, welche uns Nina zeigt, um ein Gefühl für die kreativen Schriftzüge zu bekommen. Obwohl die ersten Striche noch recht wacklig und unsicher sind, Spaß macht es jetzt schon. Und schon kommen uns auch die ersten Ideen für Variationen. Die süßen Bewohner des Cafés sorgen durch ihr Herumgewusel für entzückende Ablenkung und kreative Pausen: Streicheln muss schließlich sein!

Handlettering Erlebnisbericht

Jetzt wird’s ernst

Unsere Bleistifte und Radiergummis glühen und nach einigem Üben auf unserem Schmierpapier geht’s ans Eingemachte. Nina ermutigt uns den ersten Schritt zu unserem Kunstwerk zu wagen und wir beginnen mit dem Katzenmotiv, indem wir es ganz leicht vorzeichnen. Der Perfektionismus in uns lässt uns noch etwas zaghaft den Pinsel schwingen, schließlich soll das Endprodukt ja auch herzeigbar sein. Sobald das Katzenmotiv in den schönen Wasserfarben erstrahlt, nutzen wir die kurze Trocknungsphase für eine Runde Katzen kuscheln. Danach geht’s ans Kalligraphieren. Jetzt sind wir wirklich nervös – ein falscher Strich und das bereits Geschaffene ist ruiniert. Na gut, ganz so tragisch ist es nicht und wir ermuntern uns gegenseitig einfach loszulegen. Ganz leicht zeichnen wir also mit Bleistift vor, denn ohne dem, trauen wir uns nicht gleich in das Motiv hinein zu lettern. Die Anfängliche Vorsicht weicht recht bald euphorischen Schwüngen mit dem Stift, bis schließlich das Endprodukt vor uns liegt. Ziemlich gut finden wir, und auch Nina spricht lobende Worte aus „Wow, die sind toll geworden!“ Und wir zwei grinsen über beide Ohren und freuen uns über unsere geschaffenen Kunstwerke.

Allgemeines zum Handlettering

In unserem Kurs haben wir die Kunst der „falschen Kalligrafie“ betrieben, da es einfacher ist für Anfänger in diesem Bereich. Das heißt, wir „schmücken“ und füllen die Schrift anschließend aus, anstatt wie bei der echten Kalligrafie die dickeren und dünneren Stellen in der Schrift durch leichtes und festes Aufdrücken der Feder/des Stiftes zu erreichen. Denn das will gelernt sein!

Du brauchst kein besonderes Talent, die erfahrenen Kursleiter helfen dir, das Beste aus dir und deinem Werk rauszuholen und unterstützen dich auch im kreativen Prozess. Alles was du tun musst ist, dich auf deine Kreativität einzulassen und Spaß zu haben!

 Dein Lieblingsspruch in Bruh- oder Handlettering
€ 55
Dein Lieblingsspruch in Bruh- oder Handlettering

Du wolltest immer schon mal Handlettering - die Kunst des schönen Schreibens ausprobieren? Mit Stiften und Pinsel einen coolen Spruch schreiben? An einem Ort der dich inspiriert und zum Motiv passt?Dann ist dieses Art Adventure am Badeschiff genau das richtige für dich!Keine Vorkenntnisse nötig.Es erwartet dich ein kreativer Workshop für Anfänger*innen oder Fortgeschrittene. Die professionellen Künstler*innen stehen dir Schritt für Schritt beiseite und sind für Fragen jederzeit verfügbar.

Wien

Entdecke noch viele weitere kreative Erlebnisse: