Tesla fahren

Elektrisierender Fahrspaß ohne Emissionen

6(1 Bewertungen)

Schnuppern Sie in die nächste Generation der Mobilität und testen Sie ein umweltfreundliches Tesla Elektroauto. Das Fahrzeug gleitet leise und gleichmäßig dahin, der Fahrkomfort wird Sie garantiert in Staunen versetzen. Die Dynamik und die beachtliche Reichweite garantieren maximalen Fahrspaß und lassen jedes Autoliebhaberherz höher schlagen. Die Zukunft des E-Automobils heute schon erleben - mit einem Tesla Elektroauto.

...
SORTIERUNG
FILTER

Gedanken eines Autofans

 

Einer unserer hausinternen Autofreaks hat sich die Mühe gemacht seine Gedanken zu diesem Gamechanger niederzuschreiben, die wir dir nicht vorenthalten wollen. Vielen Dank Vanessa.

 

Emissionsfreier Fahrspaß für Promis?

 

Nicht nur Angelina Jolie fährt auf Tesla (oder besser gesagt auf den Tesla Chef Elon Musk) ab, auch bei vielen anderen erfreut sich das Auto immer größerer Beliebtheit.

Mit dem zuletzt vorgestellten Model 3 will Tesla nun in Richtung Massenproduktion gehen und somit E-Autos leistbarer machen. Schon ab ca. 30.000 Euro soll das neueste Mitglied der Produktpalette zu haben sein. Doch wie fühlt es sich überhaupt an, einen Tesla zu fahren und kann auch ein E-Auto Spaß machen? Wir haben recherchiert.

 

Mit dem Elektromotor pure Freiheit genießen

 

Jetzt wirst du dir sicher denken, Elektroautos gibt es viele, warum ein Tesla? Da geb' ich dir auch recht, aber ein Tesla hat viele Extras die dir das Leben als Autofahrer viel leichter machen und auch in Sachen Sicherheit absoluter Vorreiter sind.

So sitzt beim Tesla der Elektroantrieb in einem eigenen Rahmen unter dem aus Aluminium gefertigten Innenraum. Dadurch wird die Straßenlage des Autos stark verbessert und das Überschlagsrisiko gesenkt. Im Falle eines Unfalls, schaltet sich das Hochspannungssystem sofort automatisch ab. Die spezielle Karosserie des Teslas bietet zudem bei Unfällen enorme Sicherheit für alle Insassen. Aber weg von so unschönen Dingen wie Unfällen. Autofahren soll ja Spaß machen und das macht es mit einem Tesla besonders viel ;-).

 

Verdammt mein Auto lässt mich nicht ins Haus!

 

Da wäre ja zum Beispiel noch Eve. Sie ist in jedem Tesla in Form eines 17“ Touchscreens, verbaut und arbeitet für dich als deine persönliche Assistentin. So kann Eve zum Beispiel dein Haus zusperren, die Heizung aufdrehen oder dir deine Termine für den heutigen Tag ansagen. Du wirst sehen, auch wenn es jetzt etwas übertrieben und unnötig klingt, du wirst dich sehr schnell daran gewöhnen ;-).

 

Nicht zuletzt macht es aber diese wahnsinnige Power. Wenn du es selbst noch nicht erlebt hast, kann man sich dieses Gefühl kaum vorstellen. Man kommt sich fast vor wie in einem Raumschiff, wenn der Tesla mit einem leisen Surren davonzieht. Von 0 auf 100 in 2,3 Sekunden, ich glaube mehr muss ich nicht sagen ;-).

Wer jetzt noch mit dem Argument der geringen Reichweite von Elektroautos kommt, dem kann ich nur sagen, je nach Modell verspricht Tesla bis zu 572 km mit einer Akkuladung. Das Beste daran ist ja, du brauchst nicht mal ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn du den ein oder anderen unnötigen Kilometer zurücklegst. Du bist immerhin rein elektrisch unterwegs und schonst somit die Umwelt!

 

Mein Fazit

 

Seien wir mal ehrlich, auch in Sachen Design ist Tesla ein Vorreiter. Wer hätte vor 10 Jahren noch gedacht, dass Elektroautos beinahe so aussehen, wie ein ganz normaler sportlicher PKW? Tesla hat also in vielerlei Hinsicht eine neue Ära eingeläutet und es bleibt spannend wohin diese Geschichte noch führt!

So, und wenn du jetzt immer noch glaubst, dass nur Benzin- oder Dieselmotoren Spaß machen können, dann setz dich doch selbst mal hinters Steuer. Bei Jollydays ist das ganz einfach. Schnapp dir einfach einen passenden Tesla aus der Liste und los geht's!