Wiener Schmankerl-Brunch Erlebnisbericht

Der Sonntag gehört dem Brunch

Die perfekte Auszeit für Gaumen & Seele

Jollyscout Alana berichtet: Wiener Schmankerl-Brunch | 05/23

In Wien geht man am Wochenende Brunchen, das ist klar. Doch bei dem riesigen Angebot kann es schon Mal schwierig sein, den richtigen Sonntagsbrunch für sich zu finden. Wir haben einen davon für euch getestet: Den Wiener Schmankerl-Brunch im Go!Wien, für ein entspanntes Brunchen am Sonntag. Was dieser Brunch alles bietet und wie es war erfährst du hier.

Kulinarische Vielfalt am Sonntag: Von kalt bis heiß, von pikant bis zuckersüß

Wir haben einen traumhaften Sommertag für dieses Sonntagsbuffet erwischt und so zieht es uns direkt auf die kleine Schanigarten-Terrasse vor dem Restaurant Go!Wien. Die bunten Tische und der Wagen mit den Blumen laden zum Verweilen ein und wir fühlen uns sofort willkommen und gut aufgehoben. Wir werden freundlich begrüßt und dürfen an einem Tisch unserer Wahl Platz nehmen. Nach einer kurzen Einführung zum Ablauf des Brunchs kann der Sturm aufs Buffet auch schon starten.

Wir werden von einer Fülle an kalten Köstlichkeiten empfangen, die von Tomate-Mozzarella-Kombinationen, über Quinoa- und Bulgursalate bis hin zu Hummus-Schälchen reichen. Dazu verführen uns frisches Obst und knackiges Gemüse zu einem gesunden Start in den Tag. Neben Aufschnittplatten die mit einer Vielfalt an Käse- und Wurstsorten auf uns warten, stechen uns auch diverse Aufstriche ins Auge. Und als ob das noch nicht genug wäre, erwarten uns zudem herzhafte warme Speisen.

An diesem Sonntag gibt es beim Brunch ein klassisches Wiener Schnitzel oder Knödel mit Linsen am Buffet zu holen. Für alle, die bei ihrem Sonntagsfrühstück nicht auf Eierspeise und Co verzichten möchten, gibt es die Option diverse Speisen mit Ei beim Service zu bestellen.

Und dann fällt unser hungriger Blick auch schon auf den süßen Teil des Brunchs – ein Paradies für Naschkatzen wie uns. Frisch gebackene Croissants, Kuchen jeglicher Art und gesündere Varianten á la Chia-Pudding mit Beerenröster zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Auch Schwarzwälder Kirschtorten und Rhabarberkuchen warten darauf von uns probiert zu werden. Um den gesunden Start nicht gleich komplett zunichtezumachen gönnen wir uns trotzdem zuerst einmal ein Joghurt an der Müsli-Station, mit einem Löffel Marmelade und im Anschluss noch ein Schälchen Grießpudding.

Verdursten werdet ihr bei diesem Brunch am Sonntag auch nicht, ihr könnt euch dabei selbst bei der vollautomatischen Kaffeemaschine bedienen und so oft Heißgetränke nachholen wie euch beliebt. Säfte und Wasser mit eingelegter Minze und Zitronenscheiben stehen euch ebenfalls am Buffet zur Verfügung und sind im Preis inkludiert.

Wiener Schmankerl-Brunch Erlebnisbericht

Wieso eigentlich Wiener Schmankerl-Brunch?

Ihr fragt euch vielleicht, woher der Name des Brunchs nun eigentlich stammt. Hat man früher unter Schmankerl noch meist süße Mehlspeisen gemeint, wird der Begriff heute vermehrt für Leckereien im Allgemeinen verwendet. Typischerweise sind damit vor allem kleine Häppchen zum Probieren gemeint.

Beim Wiener Schmankerl-Brunch findet ihr neben klassischen Wiener Delikatessen wie dem Wiener Schnitzel auch Häppchen vom Apfelstrudel. So multikulturell wie die Stadt selbst sind auch die Leckereien am Buffet, die darauf warten eure Gaumen zu verzücken. Die Vielfalt und vor allem die kleinen Probiergrößen der angebotenen Speisen werden dem Namen auf jeden Fall gerecht und bereiten uns große Freude. So hat man die Möglichkeit wirklich alles durchzuprobieren, bevor man satt und überglücklich das Restaurant wieder verlässt.

Großer Wiener Schmankerl-Brunch | langes Frühstück genießen
€ 32
Großer Wiener Schmankerl-Brunch | langes Frühstück genießen

Wie könntest du besser in den Sonntag starten als mit einem ausgiebigen Genießer-Brunch? Beim großen Wiener Schmankerl-Brunch wirst du bestimmt voll und ganz auf deine Kosten kommen. Genieße zu den Frühstücksprodukten auch eine gute Auswahl an Wurst und Käse, frisches Obst, verschiedene Säfte, Müsli und natürlich guten Kaffee, Tee oder heiße Schokolade. Bestell dir frisch aus der Küche ein Omelette, Spiegeleier oder ein gekochtes Ei. Und für Suppenfreunde gibt es natürlich auch eine heiße Tagessuppe. Ein ofenfrischer Sonntagsbraten und weitere köstliche warme Schmankerl warten ebenfalls auf dich. Zum Abschluss stehen noch süße Köstlichkeiten für Naschkatzen parat, damit ihr euren Brunch so richtig entspannt ausklingen lassen könnt.

Wien
4,6
(106)

Hast du jetzt auch Hunger bekommen? Dann mach dein nächstes Sonntagsbrunch-Erlebnis zu etwas Besonderem und genieße kulinarische Vielfalt in entspannter Atmosphäre. Reserviere noch heute deinen Tisch und lass dich von diesem einzigartigen Wochenend-Frühstücksbuffet in Wien verwöhnen.

Dir läuft schon das Wasser im Mund zusammen? Dann stöbere durch noch mehr unserer köstlichen Brunch-Angebote: